Metanavigation

 
 

SAH Job Coaching für Flüchtlinge

Flüchtlinge und vorläufig aufgenommene Personen werden im Auftrag des Kantons Luzern (DAF, Dienststelle Asyl- und Flüchtlingswesen) beim Eintritt in den ersten Arbeitsmarkt intensiv unterstützt. Das Job Coaching ist die Brücke zwischen Arbeitgebenden und Arbeitnehmenden. Es besteht ein grosses Netzwerk mit Unternehmen. Es werden vier Standorte betrieben: Luzern, Sursee, Wolhusen und Hochdorf. Das Job Coaching dauert maximal sieben Monate.

 
 
 
 
  • die nachhaltige Eingliederung in den ersten Arbeitsmarkt ist erfolgt
  • die berufliche Integration ist durch den Antritt einer Arbeitsstelle abgeschlossen
  • Arbeitgebende und Arbeitnehmende profitieren von der Win-Win-Situation
  • Ablösung von der wirtschaftlichen Sozialhilfe durch finanzielle Selbständigkeit
 
  • intensive und konkrete Unterstützung bei der Arbeitssuche, in der Rekrutierungsphase und während der Probezeit.
  • Kontaktaufnahme mit potenziellen Arbeitgebenden
  • Vermittlung von Schnupperwochen, Praktika, Arbeitsstellen aller Art und Lehrstellen
  • Unterstützung der Arbeitgebenden in administrativen Belangen
  • Begleitung zu Vorstellungsgesprächen
 
  • anerkannte Flüchtlinge und vorläufig aufgenommene Personen, die bereit sind für den Eintritt in den ersten Arbeitsmarkt
 
  • Deutschkenntnisse mindestens A2
  • Schlüsselkompetenzen / Arbeitsmarktfähigkeit vorhanden
  • Erste Schweizer Arbeitserfahrungen erwünscht
 

Auf Anfrage

 
  • Die Anmeldung erfolgt über das Fachressort Integration der Dienststelle Asyl- und Flüchtlingswesen (DAF) des Kantons Luzern 
 
 
 

Kontakt

SAH Zentralschweiz 
SAH Arbeit und Vermittlung
Reussport 2
CH-6004 Luzern
Tel.  041 249 49 04
migration(at)sah-zs.ch