Metanavigation

 
 

SAH Bewerbungsunterstützung

Das Angebot SAH Bewerbungsunterstützung orientiert, befähigt und begleitet die zugewiesenen Personen im Bewerbungsprozess und bei der Arbeitssuche. Dabei sollen Personen mit schwachen persönlichen und sozialen Ressourcen unkomplizierte und individuelle Unterstützung erhalten. Im Fokus stehen die Befähigung im Bewerbungsprozess sowie das eigenverantwortliche Handeln der stellensuchenden Person.

Das Angebot baut auf zwei Pfeilern auf:

  • Coachings
  • Nutzung der PC-Infrastruktur

SAH Bewerbungsunterstützung wird ab dem 18.01.2021 angeboten. Anmeldungen werden ab dem 14. Dezember 2020 entgegengenommen. Jährlich können 450 Personen von dem Angebot profitieren.

 

 
 
 
 

 Öffnungszeiten für die PC-Infrastruktur Luzern
(Coachings können zu anderen Zeiten stattfinden):

Luzern:
Montag und Freitag: 13.00 – 16.30 Uhr
Dienstag und Donnerstag: 08.30 – 12.00 Uhr, 13.00 – 16.30 Uhr

Spezielle Oeffnungszeiten:
Donnerstag, 17.06.2021 ab 15.45 Uhr geschlossen

Die PC-Infrastruktur in Sursee ist zurzeit pandemiebedingt noch geschlossen. 

 
  • Stärkung der Eigenverantwortung
  • Befähigung der Zielgruppe zur selbständigen Stellensuche
  • Individuelle Unterstützung und Förderung der angemeldeten Personen im Bewerbungsprozess
  • Erhöhung der Chancen auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt
  • Besserer Zugang zum Arbeitsmarkt mit Ziel Stellenantritt, finanzielle Entlastung der Gemeinden
 
  • Die Zielgruppe des Angebots sind Personen, welche eine attestierte Arbeitsfähigkeit bzw. Vermittelbarkeit vorweisen und somit Potential haben auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt eine Stelle zu finden. Sie müssen ihren Wohnsitz im Kanton Luzern haben sowie über ausreichende Deutschkenntnisse (Niveau A1 / A2) verfügen.
 
  • Die Personen können von verschiedenen Institutionen angemeldet werden, wie den Sozialdiensten der Gemeinden, den Sozial-Beratungszentren (SoBZ) bzw. Zentren für Soziales, anderen Beratungsstellen, welche für die Gemeinden die persönliche Sozialhilfe übernehmen sowie im Einzelfall den regionalen Arbeitsvermittlungszentren (RAV).
  • Die Anmeldung in das Coachingangebot erfolgt über ein Anmeldeformular per Post oder per Mail. Auf dem Formular kann die zuweisende Stelle angeben, welche Module bzw. Schwerpunktthemen für die entsprechende Person gewünscht werden (maximal zwei Module pro Anmeldung). Innerhalb von 14 Tagen erhalten die Klient*innen sowie die zuweisende Stelle eine Rückmeldung.
  • Die zuweisenden Stellen führen ein Assessment durch. Diese erste Einschätzung dient der Beratungsperson des SAH Zentralschweiz als Basis für das Aufnahmegespräch. Falls vor der Anmeldung kein Assessment durch die zuweisende Stelle durchgeführt werden kann, wird das SAH Zentralschweiz beim Aufnahmegespräch ein Kurzassessment einplanen. Zudem werden im Aufnahmegespräch die Themen definiert sowie Erwartungen abgeholt.
  • Für die Benutzung der PC-Infrastruktur ist keine Anmeldung notwendig.
 

Das Angebot sieht eine individuelle Befähigung und Förderung der Personen vor und baut auf folgenden zwei Pfeilern auf:

  • Coachings
  • Nutzung der PC-Infrastruktur in Luzern oder Sursee


Coachings:
Die zuweisenden Stellen können bereits bei der Anmeldung untenstehende Module den Bedürfnissen der Person entsprechend zusammenstellen (maximal zwei Module pro Anmeldung). Nach der Anmeldung und dem Aufnahmegespräch mit gegebenenfalls einem Kurzassessment werden die individuell zusammengestellten Module durchgeführt. Dies erfolgt im Rahmen von zwei bis sechs Coachings im Einzelsetting à 45 Minuten.

Modul «Standortbestimmung»

  • Erarbeitung eines Stärke- und Schwächeprofils
  • Stärkung des Bewusstseins über Selbst-, Sozial- und Methodenkompetenzen

Modul «Bewerbungsdossier»

  • Befähigung in der Optimierung des Lebenslaufes
  • Erstellung eines branchenüblichen Bewerbungsschreibens
  • Lehrstellenbewerbung (bei Bedarf)

Modul «Bewerbungsstrategien»

  • Erarbeitung von einer Inserateanalyse
  • Stellensuche in Printmedien
  • Jobsuchmaschinen
  • Stellensuche via Smartphone
  • Networking
  • Telefonbewerbung
  • Stellenvermittlungsbüros
  • Firmenwebsite

Modul «Digitale Bewerbung»

  • Bewerbung via E-Mail
  • Online-Bewerbung (Formularbewerbung)

Modul «Vorstellungsgespräch»

  • Vorbereitung auf ein Vorstellungsgespräch
  • Durchführung eines Vorstellungsgesprächs
  • Nachbearbeitung eines Vorstellungsgesprächs
     

Nutzung der PC-Infrastruktur:
(die Dienstleistungen der Infrastruktur sind erst nach der Pandemie wieder möglich)

  • An jedem Standort stehen zur selbständigen Bearbeitung des Bewerbungsdossiers oder zur Stellensuche genügend Computerarbeitsplätze mit den auf dem Markt üblichen Programmen zur Verfügung.
  • Eine Beratungsperson ist vor Ort und kann bei Bedarf bei kurzen fachlichen Fragen oder technischen Herausforderungen unterstützen.
  • Scanner, Kopierer, JobDesk etc. stehen zur Verfügung.
  • Auch können kostengünstig professionelle Bewerbungsfotos für den Lebenslauf vor Ort erstellt werden.
 

Das Coachingangebot dauert maximal sechs Monate. Bei Bedarf und Möglichkeit kann die Begleitung einer Person in Absprache verlängert werden. Dies ist jedoch in Abhängigkeit von der Anzahl gemeldeter Personen und dem Auftragsvolumen. Nach Abschluss der gebuchten Module wird ein kurzer Bericht zuhanden der zuweisenden Stelle erstellt.

 
  • Das Angebot SAH Bewerbungsunterstützung wird vom Zweckverband für institutionelle Sozialhilfe und Gesundheitsförderung (ZiSG) sowie vom Arbeitslosenhilfsfonds (ALHF) des Kantons Luzern, vertreten durch die Kommission für Arbeitsintegrationsmassnahmen (KAIM) getragen.
 
 

Kontakt

Kontakt Luzern: 
SAH Zentralschweiz
SAH Bildung und Qualifizierung
Winkelriedstrasse 36
6003 Luzern
Tel. 041 418 71 81
info(at)sah-zs.ch
 

Kontakt Sursee:
SAH Zentralschweiz
SAH Bildung und Qualifizierung
Centralstrasse 28
6210 Sursee
Tel. 041 700 60 61
info(at)sah-zs.ch

 
Lageplan SAH Bewerbungsunterstützung Luzern
 
Lageplan SAH Bewerbungsunterstützung Sursee