Wir schaffen Perspektiven!

Arbeit, Bildung und Integration

Das SAH Zentralschweiz ist ein soziales Unternehmen, welches Arbeit, Bildung und Integration in den Vordergrund und in einen engen Zusammenhang stellt. Wir sind Teil des nationalen SAH Netzwerks und blicken auf eine langjährige Erfahrung zurück: Das Schweizerische Arbeiterhilfswerk wurde 1936 gegründet.

Im Oktober 2016 hat das SAH Zentralschweiz das Zertifikat ISO 9001:2015 für die gesamte Organisation erhalten. Dazu gehört auch der Arbeitsintegrationsteil des Restaurants Libelle (transgusto GmbH). Gleichzeitig wurde eine Rezertifizierung nach der neusten eduQua Norm durchgeführt (eduQua:2012).

Eine Basis schaffen für den Wiedereinstieg ins Berufsleben

Integration
Erwerbslosen und stellensuchenden Personen, Migranten/-innen, anerkannten Flüchtlingen und vorläufig aufgenommenen Personen bietet das SAH Zentralschweiz Beratung, Bildung und Beschäftigung an. Wir unterstützen sie wirkungsvoll bei der beruflichen, sprachlichen und sozialen Integration und erleichtern den Zugang zum schweizerischen Alltag. 

Basisbildung für Gefangene im Strafvollzug

Bildung im Strafvollzug
Gefangenen im Strafvollzug bietet die Fachstelle Bildung im Strafvollzug (BiSt) in Vollzugsanstalten der Deutschschweiz und der Suisse romande die Möglichkeit, schulische Lücken in der Basisbildung zu schliessen.

Unsere Auftraggeber/-innen

Wir arbeiten zusammen mit Kantonen und Gemeinden, Aufträge erteilen uns auch öffentliche und private Organisationen und Unternehmen, Regionale Arbeitsvermittlungszentren (RAV), Sozialdienste der Gemeinden, IV-Stellen  und Privatpersonen.